Fussball

Der SSV Rodewald hat mit den umliegenden Vereinen Spielgemeinschaften gegründet und spielt zur Zeit mit zwei Herrenmannschaften:

Herren SSV Rodewald I spielt in der 1. Kreisklasse Nienburg.

Altherren SG Wendenborstel / Rodewald / Stöckse spielt in der Ü32 Kreisliga Nord.

sowie Jugendmannschaften von der A-Jugend bis zur G-Jugend siehe Untermenü.

Ansprechpartner

1. Herren: Andreas Tripus (0174 7552913)

2. Herren: Danny Wanner (01522 7945948)

Spartenleiter: Danny Wanner (01522 7945948)

Jugend: Danny Wanner (01522 7945948)

Geschäftsstelle: Danny Wanner (01522 7945948)

Aktuelles - Termine

Ergebnismeldung der Herren

Ein typischer Jahrmarkts-Sonntag zumindest vom Wetter her, dachten wohl einige Zuschauer. 

 

Regen und leichte stürmische Böen, brachten eine herbstliche Atmosphäre mit sich. Welches selbst das Spiel der ersten Mannschaft vom SSV Rodewald gegen den SG Schamerloh nicht ändern konnte.

45 Minuten lang wollte der Ball auf Seiten der Heimmannnschaft nicht ins Eckige und ein starker Andreas Tripus machte es den Gästen auch nicht einfach. 

 

Erst in der zweiten Hälfte sollte der Ball über die Linie gehen. Julian Homann brachte die Führung mit einem Kopfball in der 63' Minute und gleich in der 79' sollte per Elfmeter das Endergebnis festgelegt sein.

 

Unsere Jungs holen sich somit den zweiten Sieg in dieser noch jungen Saison und haben gemeinsam gezeigt, dass man den SSV Rodewald nicht Abschreiben sollte.

 

Nach dem Spiel ist man dann auf den Jahrmarkt gegangen, um gebührend zu feiern.

Ergebnismeldung der Herren

Der TSV Eystrup I gewann das Freitagsspiel gegen den SSV Rodewald I mit 2:0.

 

Für Benjamin Ayhan Basara vom TSV war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für ihn wurde Bennett Lührs eingewechselt. Lennart Güsen brachte den TSV Eystrup I in der 23. Spielminute in Führung. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der Gast einen knappen Vorsprung herausgespielt. Marvin Lührs erhöhte den Vorsprung der Elf von Thomas Hellige nach 63 Minuten auf 2:0. Trotz letztlichem Kampf war die 0:2-Heimniederlage vom SSV Rodewald I jedoch Realität, als Schiedsrichter Joerg Beermann die Partie letztendlich abpfiff.

 

Bei der Heimmannschaft präsentierte sich die Abwehr angesichts zwölf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (9). In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Jan-Christian Dahlke bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

 

Mit diesem Sieg zog der TSV Eystrup I an SSV Rodewald I vorbei auf Platz sechs. SSV Rodewald I fiel auf die zwölfte Tabellenposition.

 

Am Donnerstag sind die Jungs vom SSV Rodewald I in der Fremde bei R-W Estorf-Leeseringen I gefordert. 

-------------------------------------

 

Bei sonnigem Wetter trafen am Samstagabend der SBV Erichshagen III auf die 2te vom SSV Rodewald. Tobias Richtsteig brachte die 2te vom SSV Rodewald in der sechsten Minute gleich in Führung.

Ein frühes Ende hatte das Spiel allerdings für Marlo Hapke vom SBV Erichshagen III, der in der elften Minute vom Platz musste und von Marvin Lefebvre ersetzt wurde.

In der 19. Minute stellte Trainer Danny Wanner dann verletzungsbedingt um und schickte in einem Doppelwechsel Lukas Frenzel und Till Frenzel für Bjarne Kujas und Trainer Danny Wanner auf den Rasen.

Zur Pause reklamierte der SSV Rodewald II eine knappe Führung für sich. Markus Baudewig vom SBV Erichshagen III nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Hamsa El-Molla blieb in der Kabine, für ihn kam Edip Gürses.

Beim Tabellenletzten kam zu Beginn der zweiten Hälfte auch Janne Kosak für Alexander Peiser in die Partie. Richtsteig beseitigte mit seinen Toren (61./81.) die letzten Zweifel am Sieg vom SSV Rodewald II. Am Ende verbuchte die 2te vom SSV Rodewald gegen den SBV Erichshagen III die maximale Punkteausbeute.

 

Der SSV Rodewald II springt mit diesem Erfolg wieder an die Tabellenspitze. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz vom SSV. Das nächste Mal ist die 2te vom SSV Rodewald am 17.09.2022 gefordert, wenn man beim ASC Nienburg II antritt.

Ergebnismeldung zum Spieltag

Am heutigen Sonntag mussten unsere 2ten bei der SG SV Hämelhausen / TSV Hassel II / SC Haßbergen III und unsere erste Mannschaft beim SC Haßbergen ran.

 

Bei strahlendem Sonnenschein spielten die Männer vom SSV eine enge Partie. Nachdem das Spiel gut losging und sehr durchwachsen war. Musste der Torwart unsere Jungs vor dem 16er zur Grätsche ansetzen und verpasste nur knapp den Ball.......

Der Schiedsrichter zögerte nicht lange und zog die rote Karte aus der Tasche. Kurze taktische Änderungen mussten ran, um das Spiel gut weiter zu führen.

Beide Mannschaften gaben sich nichts und so ging es 0:0 in die Halbzeitpause.

Erneute taktische Änderungen und ein Wechsel auf der Torwartposition brachten dann kurz nach dem Wiederanpfiff den gewünschten Effekt.

Tobi Richtsteig brachte die Gäste in der 46' direkt in Führung. Trotz Unterzahl drückten die Gäste weiter. In der 68' Minute brachte dann Tobi Richtsteig erneut den Ball über die Linie, nach einem gutem Freistoß von Angelo Blum.

Der SSV drückte weiter, jedoch wollte der Ball nicht mehr über die Torlinie drüber. In der 90' trafen dann die Hausherren doch noch zum 1:2 entstand.

Das Trainer-Team um Danny Wanner war sehr stolz auf die gebrachte Leistung der Mannschaft.

Das 2te Spiel mit dem 2ten Sieg lässt hoffen auf eine erfolgreiche Saison.

---------------------------------------

 

Die 1te Mannschaft des SSV Rodewald fuhr zum SC Haßbergen, um ihre Erfolgsserie weiter auszubauen.

Leider waren die Hausherren zu Beginn viel besser im Spiel, sodass der SC Haßbergen nach 13 Minuten bereits 2:0 führte. Die Jungs um Jan Dahlke kamen besser ins Spiel und es wurde offener.

Julian Homann schaffte es den Ball in der 36' über die Linie zu bringen zum 2:1. Ehe der SC Haßbergen dann erneut einnetzte zum 3:1 Halbzeitstand.

Julian Homann, genannt "Poldi" verwandelte einen Elfmeter zum 3:2 kurz bevor ein Eigentor den Ausgleich erzielte.

Schlag auf Schlag ging es mit den Toren weiter, jedoch nicht im Sinne unserer Mannschaft. Erst in der 73' traf Maik Schlieter dann wieder für den SSV Rodewald zum 6:4. Das letzte Tor für die Mannschaft des SSV machte dann Tom Braun zum 7:5 entstand.

 

Jetzt heißt es:

"Mund abwischen und weiter machen!" 

 

Nächste Woche gibt es dann endlich das erste Heimspiel für die Jungs von Trainer Jan Dahlke.

 

Neue Trainingsanzüge

Im Rahmen des kürzlich stattgefundenen Saisonbegin der neuen 3.Kreisklasse Saison, konnten neue sportliche Trainingsanzüge an die Mannschaft des SSV Rodewald II durch die beiden Geschäftsinhaber, Michell Krause und Martin Knust, vom Malereibetrieb "Krause & Knust GbR" ausgegeben werden.

Die beiden fussballbegeisterten Geschäftsinhaber wünschen dem Team eine gute neue Saison und viel Erfolg.

Die Mannschaft nahm sich die Wünsche zu Herzen und überzeugtem im ersten Saisonspiel mit einem Sieg gegen den Gegner.

Ergebnismeldung vom Wochenende

6 Punkte Wochenende für den SSV Rodewald.

 

Zu erst gewann "die 2te" des SSV Rodewald souverän 9:0 gegen den SV Sebbenhausen-Balge III. Im 2tem Spiel am Wochenende gewann dann noch unsere erste Mannschaft beim SV Aue Liebenau mit 1:4.

 

Am Samstag ging es für "die 2te" des SSV Rodewald endlich zum lang ersehntem Saisonbegin. Trainer Danny Wanner ist dem Wunsch vom Gegner nachgekommen und hat seiner Mannschaft auf 9 Reduziert sodass es zu einem 9 Vs. 9 auf heimischen Boden kam. Gleich zu Beginn wusste die Truppe jedoch zu überzeugen und drückte den Gast in Ihre eigene Hälfte. Es dauerte somit nicht lange bis ein Tor nach dem anderen viel. Zum Ende stand es 9:0 für die Heimmannnschaft.

--------------------------------------

 

Am heutigen Sonntag fuhren unsere Jungs von Trainer Jan Dahlke nach Liebenau um den ersten Spieltag der neuen Kreisliga Saison zu spielen. Auch dort wurde gleich zu Beginn gedrückt, sodass auch dort schnell der Führungstreffer für unsere Jungs erfolgte. Trotz der sehr warmen Temperaturen machte unsere Mannschaft weiter Druck und ließ Liebenau nicht richtig ins Spiel kommen. Am Ende stand es dann 1:4 für den SSV Rodewald.

 

Man kann also somit sagen, es war ein erfolgreicher Saisonbegin für den SSV Rodewald mit einem 6 Punkte Wochenende.

Ergebnismeldung Vereinsturnier Gümmer-Pokal

Am 13.07.2022 trafen unsere Jungs der zweiten Mannschaft um 20 Uhr auf den SG Allertal 3 im Halbfinale des Gümmer-Pokals in Rethem Moor. 

Nach einem offenen Schlagabtausch in den ersten 20 Minuten, traf der SG Allertal 3 aus spitzem Winkel zum 1:0.

Die Mannschaft ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und machte weiter Druck. Kurz vor der Halbzeit schlänzte Tobias Richtsteig den Ball unhaltbar ins gegnerische Netz, kurz bevor danach, eine super Flanke per Kopf von Pascal Bannier verwandelt wurde. Somit hieß der Pausenstand 1:2 für den SSV Rodewald II.

Unverändert ging es in die 2te Halbzeit, wo unsere Jungs aber weiterhin Druck ausübten. In der ca. 54 Spielminute brachte Michael Maxara den Ball ins Netz zum 1:3. Pierre-Maurice Pape setzte den Schlußstrich in der ca. 62 Minute zum 1:4.

Nach 70 Minuten war Schluß in diesem Freundschaftsturnier und die Jungs vom SSV Rodewald II feierten zurecht den Einzug ins Finale des Gümmer-Pokals.

Am Freitag um 20 Uhr steigt dann das große Finale gegen die Hausherren vom FC Rethem-Moor.

 

Da der Eintritt frei ist, freut man sich auf viele Besucher. Bereits um 18:30 Uhr steigt das Spiel um Platz 3 zwischen dem SG Wendenborstel und der SG Allertal 3.

 

Ergebnismeldung der Herren

Unsere Mannschaft gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 3:0 gegen den TV Wellie. 

Als Favorit rein – als Sieger raus. 

Die Jungs haben alle Erwartungen erfüllt. Aus dem Hinspiel hatten beide Mannschaften einen Punkt mitgenommen, als man sich mit einem 1:1 voneinander getrennt hatte.

 

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den SSV Rodewald und den TV Wellie ohne Torerfolg in die Kabinen. Jobst Thieße brachte die Heimmannnschaft in der 49. Minute in Front. In der 50. Minute erhöhte Maik Schlieter auf 2:0. Julian Homann besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für unsere Mannschaft (72.). Am Ende stand der Gastgeber als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

 

Die Mannschaft hat nach dem Spiel ihren Aufstieg in die Kreisliga mit allen Beteiligten ausgiebig gefeiert.

Nun geht es in eine kurze Pause bevor dann die Saison Vorbereitung schon wieder startet.

 

Auf das Team, auf die Leistung und auf eine erfolgreiche neue Saison.....

 
 

Ergebnismeldung

ES IST VOLLBRACHT!!!!!!!!

 

In einem sehr spannenden Spiel trafen heute der SBV Erichshagen und der SSV Rodewald auf einander. Das Duell des 1ten gegen den Tabellen 2ten der Liga.......

 

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Hendrik Hertel, Erichshagen, in der 36. Minute. Während Lukas Paatzsch, kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (40.). Unsere Jungs gingen in der 45. Minute per Elfmeter von Julian Homann in Führung. Die Pausenführung der Mannschaft von Coach Jan Dahlke fiel knapp aus. In der 73. Minute erhöhte jedoch Tom Braun auf 3:1 für unser Team. Am Ende stand unser Verein als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Nienburg (Weser).

 

Unsere Jungs bekleiden mit 55 Zählern die Tabellenposition 2. Die Siegesserie ließ nicht nach 14 Spiele in Folge ungeschlagen. 

 

Nach dem SBV Erichshagen stellt unsere Mannschaft mit 92 Toren die zweitbeste Offensive der Liga!

Familienfest & Juxturnier

Einige Jahre war es still um das Juxturnier geworden. Doch nun ist es wieder so weit.

Am 02.07. 2022 startet ab 13 Uhr das Juxturnier inkl. Familienfest.

8 Mannschaften kämpfen um Rum und Ehre! 

Mit Hüpfburg, Torwandschießen und jeder Menge mehr........

Letztes Heimspiel der Saison

Am kommenden Sonntag startet um 13 Uhr, dass letzte Heimspiel der Saison. Aus diesem Grund hat sich der Verein dazu entschlossen, keinen Eintritt zu nehmen!

 

Also kommt alle vorbei und bleibt gespannt, denn es werden noch weitere Überraschungen erwartet.

Neue Trikots

Die 2te Mannschaft des SSV Rodewald freut sich über einen neuen Trikotsatz für die kommende Saison.

 

Der Edeka Markt Rother aus Rodewald hat die Mannschaft komplett neu eingekleidet.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere neu gegründete 2te Herren Mannschaft einen neuen Trikotssatz erhalten haben und bedanken uns herzlich bei Michael Rother für die Unterstützung.“

so das Trainer-Team Danny Wanner und Mirko Remmert.

 

„Wir wollen mit unserer finanziellen Unterstützung die 2te Mannschaft des SSV Rodewald wappnen für die neue Saison und freuen uns ebenfalls, dass das Vereinsleben ein wichtiger Bestandteil in Rodewald bleibt. Des Weiteren hoffen wir alle auf eine gute erste Saison des neu gegründeten Teams. “ freut sich ebenfalls Michael Rother, Inhaber des Edeka Marktes in Rodewald. 

Ergebnismeldung zum Spieltag

Unsere Jungs vom SSV Rodewald brannten am Sonntag in Rehburg-Loccum ein Fußball-Feuerwerk ab und gewannen 6:1 bei der TV Eiche Winzlar. An der Favoritenstellung ließen unsere Jungs keine Zweifel aufkommen und trugen gegen den TV Eiche Winzlar einen Sieg davon. Das Hinspiel war bereits 11:0 zugunsten von unserem Team ausgegangen.

 

Die Mannschaft von unserem Trainer Jan Dahlke erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Jobst Thieße traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Das 1:1 von TV Eiche Winzlar bejubelte Marc Stieber in der 15 Minute. Tom Urban erzielte die Führung für die Gäste, da er den Ball ins falsche Netz versenkte. Für die Vorentscheidung waren Lukas Paatzsch (40.) und Andre Becker (42.), mit zwei schnellen Treffern, verantwortlich. Nach dem souveränen Auftreten von unserer Mannschaft überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Zum Seitenwechsel sorgte Lukas Paatzsch (69.) für den nächsten Treffer, ehe Tom Braun das 6:1 markierte (88.). Unsere Jungs fahren so, mit einem verdienten Sieg in der Tasche, nach Hause.

 

Unser Team vom SSV Rodewald hat nach dem souveränen Erfolg über den TV Eiche Winzlar weiter die zweite Tabellenposition inne. Bei unseren Jungs greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 21 Gegentoren stellt unserer Mannschaft die beste Defensive der 1.Kreisklasse Nienburg. Nur dreimal gaben sich unsere Jungs bisher geschlagen. Zwölf Spiele währt bereits die Serie, in der Sie ungeschlagen sind.

Ergebnismeldung der Herren

SSV Rodewald I – RSV Rehburg II

 

5:2 (5:0)

 

Mit einem 5:2 siegte der SSV Rodewald gegen die Zweitvertretung vom RSV Rehburg. Auf dem Papier hatten die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwiesen sich unsere Jungs aber als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Der RSV Rehburg II hatte zwar das Hinspiel gegen unsere Mannschaft mit 2:1 gewonnen, jedoch sieht man sich ja bekanntlich immer 2x die Saison.

 

Andre Becker brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des Heimteams über die Linie (19.). Für das 2:0 des kurzzeitigen Tabellenführers zeichnete sich Jörn Heyer verantwortlich (26.). Per Elfmeter erhöhte Becker in der 32. Minute, zum 3:0 für das Heimteam. Kurz vor der Pause traf Jobst Thieße für die Mannschaft von Jan-Christian Dahlke (40.). Lukas Paatzsch legte in der 46. Minute zum 5:0 für unsere Jungs nach. Die Partie war für den RSV Rehburg II bereits zur Pause gelaufen. 

 

Eine starke Leistung zeigte auch Tobias van Koten (RSV Rehburg II), der sich mit einem Doppelpack beim Trainer empfahl (66./79.). 

 

Insgesamt reklamierte SSV Rodewald I gegen die Gäste einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Ergebnismeldung der Jugend

Die F-U9 gewinnt deutlich mit 10:5 gegen Wietzen und verbucht dadurch den nächsten 3er für die Tabellenspitze. Bei Sonne satt hatten die Kids jede menge Spass auf Fussball und das konnte man deutlich erkennen.

Die E-U10 gewinnt 4:1 gegen die U10-Vertretung von Duddenhausen.

jeweils 2x netzten für unsere Jugend Theo Beermann und Luca Fiene ein.

Viele tolle Fussballaktionen konnten in Duddenhausen beobachtet werden. Die U10 ist weiterhin auf Endspurt um den 3ten Platz in der U10-Kreisliga.

Die E-U11 unseres Vereins spielte zu Hause die Erstvertretung des ASC Nienburg an die Wand. Zur Halbzeit stand es auf dem Sportplatz „Im Zentrum“ bereits 6:0 für die Gastgeber. Der Endstand nach 50 Minuten war dann 8:2. Auch die U11 hofft noch auf Ausrutscher bei den anderen Teams um vlt. doch noch den Tabellenplatz 2 inne zu halten.

 

Wir drücken unserer Jugendabteilung die Daumen.

Bekanntmachung von 2 Spielen!

Mit einem 3:1 Sieg schickte unsere neugegründete 2te Herren Mannschaft die Gäste wieder nach Hause. Bei windigem Wetter und zwischendurch Regen sahen die Zuschauer ein gutes Spiel von beiden Seiten, welches zwar in der ersten Halbzeit sehr in eine eine Richtung drückte, jedoch am Ende der zweiten Hälfte sehr ausgeglichen wurde. Im 2tem Spiel unserer 2ten Mannschaft konnte der erste Sieg eingefahren werden. Das Trainer-Team Danny Wanner und Mirko Remmert sind sehr zufrieden mit der Leistung ihres Teams.

-------------------------------------------------------------

 

Die 1te Mannschaft des SSV Rodewald nimmt 3 Punkte mit nach Hause. Mit einem 0:4 Sieg fährt die Mannschaft von Trainer Jan Dahlke wieder nach Hause und freut sich weiterhin über die Tabellenführung. Jörn Heyer, 2x Lukas Paatzsch und André Becker machten die Tore für unsere Jungs. Bei nur 13 Gegentore sieht unsere Abwehr auch richtig gut aus. Nach Ostern kommt dann der SV Nendorf zum Topspiel vorbei. Auf auf SSV wird dann bestimmt von den Rängen zu hören sein.

Ergebnismeldung der Herren

Der SSV Rodewald trennt sich 4:0 gegen den TuS Steyerberg II. 

 

Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für die Zweitvertretung desTuS Steyerberg vom Auswärtsmatch beim SSV Rodewald in Richtung Heimat. Als Favorit hat der SSV Rodewald alle Erwartungen erfüllt. 

 

Der TuS Steyerberg II geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Maik Schlieter das schnelle 1:0 für unsere Mannschaft erzielte. Für das 2:0 von unsere ersten Vertretung zeichnete sich Andre Becker verantwortlich (27.). Mit der Führung für das Team von Coach Jan-Christian Dahlke ging es in die Halbzeitpause. In der Halbzeit ersetzte Niko Helberg, Jobst Thieße, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Jan-Christian Dahlke setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Maximilian Vogeler und Moritz Heidorn auf den Platz (70.). Julian Homann brachte unsere Jungs in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (80.). Maik Schlieter gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für SSV Rodewald (82.). Schlussendlich verbuchte der SSV Rodewald gegen den TuS Steyerberg II einen überzeugenden Heimerfolg.

 

Die drei errungenen Zähler lassen die Aufstiegshoffnungen vom SSV Rodewald weiter wachsen. An unseren Jungs vom SSV Rodewald gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 13-mal überwunden wurde – bis dato ist es der Bestwert der 1.Kreisklasse Nienburg. Die Saison vom SSV Rodewald verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt haben unsere Jungs nun schon elf Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte.

 

Wir drücken unseren Jungs komplett die Daumen, denn das Ziel ist es oben dran zu bleiben und nach Möglichkeit aufzusteigen.

Am Sonntag neue Anstoßzeit!

Ergebnismeldung der Herren

Der SSV Rodewald gewinnt deutlich mit 6:2 gegen den SV Hoyerhagen. 

 

Was im Hinspiel (10:0) schon funktionierte, machte den Expertenrat nachher einig. Wer die Favoritenrolle in diesem Spiel annehmen sollte. Mit einer deutlichen 2:6-Niederlage im Gepäck musste der SV Hoyerhagen am Sonntag die Heimreise aus Rodewald antreten.

 

Die Mannschaft von Trainer Jan-Christian Dahlke erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Julian Homann traf in der vierten Minute zur frühen Führung. Haidar Khalaf beförderte das Leder zum 1:1 vom SV Hoyerhagen in die Maschen (12.). Ca. 20 Minuten später ging der SSV Rodewald durch den zweiten Treffer von Homann in Führung. Zur Halbzeit ging es daher mit 2:1 in die Kabine. Direkt nach wiederanpfiff schoss Lukas Paatzsch die Kugel zum 3:1 für den SSV Rodewald über die Linie (48.). Unsere Mannschaft baute die Führung aus, indem Homann zwei Treffer nachlegte (56./73.). Tom Braun überwand den gegnerischen Schlussmann zum 6:1 (79.). Kurz vor Ultimo war noch Volker Andresen zur Stelle und zeichnete sich für das zweite Tor vom SV Hoyerhagen verantwortlich (84.). Letztlich kamen unsere Jungs gegen die Elf von Trainer Andreas Lenz zu einem verdienten 6:2-Sieg.

 

Der SSV Rodewald stabilisierte mit den drei Punkten die gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen vom SSV Rodewald stets gesorgt, mehr Tore als unsere Mannschaft (56) markierte nämlich niemand in der 1.Kreisklasse Nienburg. Die Saisonbilanz vom SSV Rodewald sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei zehn Siege und zwei Unentschieden büßte unsere Mannschaft lediglich drei Niederlagen ein.

 

Vor heimischem Publikum trifft der SSV Rodewald am nächsten Sonntag auf die Reserve von TuS Steyerberg.

 

Ergebnismeldung der Jugend

Nachchdem in so kurzer Zeit, viele Spiele verschoben werden mussten. Konnte nun heute endlich das erste Spiel unserer U11 stattfinden.

 

Zum Auswärtsspiel trat unser Team beim ASC Nienburg an. Nachdem unsere JSG sehr oft die Heimmannnschaft in die eigene Spielhälfte drückte, konnte auch der ASC zwei gute Konter durchbringen, welche unser Keeper noch rechtzeitig halten konnte.

 

In der zweiten Hälfte drehten die Kids dann richtig auf und spielten sich gut durch die Reihen des ASC. Zweimal klingelte es im Kasten vom ASC Nienburg. Mit den ersten 3 Punkten der Rückrunde fuhr unser Team wieder nach Hause.

 

Endstand: 

ASC Nienburg 0 : 2 JSG Rodewald

Ergebnismeldung der Herren

Am Sonntag trennten sich der ASC Nienburg und der SSV Rodewald mit 0:5. 

 

Beim ersten Spiel nach der Winterpause, mussten unsere Jungs vom SSV Rodewald direkt gegen den Zweitplatzierten in der Tabelle ran und zeigten gleich in der ersten Halbzeit, dass sie nix anbrennen lassen wollen. 

 

Zwischen der 17' und der 33' Spielminute sorgte André Becker mit seinem Hattrick bereits für ein klares Zeichen, dass der SSV Rodewald auf jedenfall Punkte mit nach Hause nehmen will. 

 

Tom Braun und Maik Schlieter machten in der 2ten Halbzeit den Sack zu. 

 

Mit 3 Punkten im Gepäck machten sich unsere Jungs wieder auf den Weg nach Hause und freuen sich bereits auf ihr erstes Heimspiel in der Rückrunde gegen den SV Hoyerhagen am kommenden Sonntag.

 

Die neue 2te Herren stellt sich vor.

 
 
Voll ganzem Stolz präsentieren die Trainer Mirko Remmert und Danny Wanner die neue 2te Herren aus Rodewald. Seit November 2021 offiziell gegründet konnte im März 2022 erfolgreich ein Trainingslager durchgeführt werden.
 

Wir suchen......

Bekanntmachung

Spielort Änderung! 

NACH DER  NOCH AKTUELLEN VERORDNUNG UNTER 2G!

Ergebnismeldung der Herren

Am Sonntag trennten sich der TV Wellie und der SSV Rodewald unentschieden mit 1:1. 

 

Der TV Wellie war nicht der vermeintlich leichte Gegner. Die Gastgeber kamen gegen unsere Jungs zu einem achtbaren Remis.

 

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Maximilian Vogeler brach für unsere Mannschaft den Bann und markierte in der 63. Minute die Führung. Kevin Kos sicherte dem Gastgeber kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich, als er in der 89. Minute ins Schwarze traf. 

 

Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen vom TV Wellie mit unserer erst Besetzung vom SSV Rodewald kein Sieger ermittelt.

 

Überwintern werden unsere Jungs somit auf einem gutem 5. Platz.

 

Ergebnismeldung der Jugend

Wenn der Tabellenführende zu Gast ist wird immer spannend. 

 

So auch wieder heute bei der U11 unserer JSG Rodewald, welche auf den TSV Wietzen trafen, zu Hause auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B.

 

Zwar gingen die Gäste 2x in Führung, aber der mannschaftliche Zusammenhalt unserer Jugend war stark anzusehen. 

Jede taktische Änderung der Gäste wurde in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht. 

 

Ehrgeiz und der Wille zum Sieg brachte dann auch die Kehrtwende. Durch den andauernden Druck der Heimmannnschaft konnten auch Fehler produziert werden, wie das 4:2 Sieg-Eigentor der Gäste. 

 

Alles in allem ist das Trainer-Team um Danny Wanner mehr als zufrieden mit der Leistung ihrer Kids. 

 

Am Freitag geht es dann zum SC Marklohe, um die Tabellenspitze zu halten und hoffentlich verdient aufzusteigen in die Kreisliga. 

 

 

Ergebnismeldung der Herren

Unsere Herren gewinnen verdient gegen den SBV Erichshagen mit 3:0 und ziehen damit auf den 3ten Tabellenplatz. 

 

Mit dem SSV Rodewald und dem SBV Erichshagen trafen sich am Sonntag zwei Topteams auf dem Sportplatz in Rodewald "Im Zentrum". Es war alles offen, wenn der 4te gegen den 3ten Antritt, jedoch konnte sich unsere Mannschaft erfolgreich durchsetzen. 

 

Nach 45 Minuten stand es noch immer 0:0, jedoch konnte man sehen, dass unsere Mannschaft die Punkte zu Hause halten wollte. 

 

In der 56. Minute erzielte Maik Schlieter das 1:0 für unsere Hausherren. Die Gastgeber bauten den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Kilian Edel beförderte den Ball in der 63. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung der Heimmannnschaft auf 2:0. Moritz Heidorn besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für unsere Jungs (71.). Endstand nach 90 Minuten also, 3:0 für den SSV Rodewald. 

Ergebnismeldung der Herren

Auch Auswärts siegen wir deutlich mit 6:2.

 

Andre Becker brachte unsere Mannschaft in der 32. Spielminute in Führung. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Tom Braun einen weiteren Treffer für den SSV Rodewald. Maximilian Vogeler brachte unsere Elf in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (60.). Maik Schlieter (63.), nochmals Tom Braun (64.) und Timo Schwarzenberg (68.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg von unseren Jungs aufkommen. Inder Schlussphase zeigte Jörn Boswyk vonder JG Oyle eine starke Leistung, der sich mit einem Doppelpack bei seinem Trainer empfahl (77./89.). Trotzdem traten unsere Jungs mit einem deutlichen 6:2-Sieg im Gepäck die Heimreise aus Marklohe an.

 

Ergebnismeldung der Herren

SSV Rodewald gelingt Kantersieg gegen den TV Eiche Winzlar. 

 

Für TV Eiche Winzlar endete das Spiel bei SSV Rodewald im Debakel. Schlussendlich trat TV Eiche Winzlar mit einer 0:11-Niederlage im Gepäck den Heimweg an. SSV Rodewald ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen TV Eiche Winzlar einen klaren Erfolg.

 

Lukas Paatzsch brachte die Hausherren in der zwölften Minute in Führung. In der 23. Minute folgte Maximilian Vogeler, in der 27. Minute legte Jörn Heyer, dann Maik Schlieter (34.) und Jobst Thieße (38.). Die Partie war für den TV Eiche Winzlar bereits zur Pause gelaufen. In der zweiten Hälfte folgten dann die Treffer von Tom Braun (48.), Paatzsch (64.), Vogeler (67.) und Schlieter (76.), Lukas Paatzsch gelang noch ein Doppelpack (79./89.), mit dem er das Ergebnis auf 11:0 hochschraubte.

 

Lukas Paatzsch hat damit zum Hattrick ausgeholt und den TV Eiche Winzlar gnadenlos nach Hause geschickt. 

 

 Weiter so Jungs.......

Spieltag

Am heutigen Sonntag empfangen unsere Herren den TV Eiche Winzlar auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B..

Anstoß ist um 13 Uhr.

Es geht um das Anknüpfen an der oberen Tabelle.

 

Kommt vorbei. Der Kiosk empfängt euch mit Speis und Trank.

 

Ergebnismeldung der Jugend

Zwei Spiele im Zentrum mit unterschiedlichen Ergebnissen.

 

Am gestrigen Samstag um 11 Uhr trafen die U9 der JSG Rodewald auf die U9 der JSG Husum und trennten sich 5:1 für die JSG Husum. In der ersten Halbzeit nutzte die JSG Husum ihre Torchancen auf dem Feld und ging verdient mit einer 3:0 Führung in die Kabine. Nach einer Umstellung und klaren Ansagen, drückte die Heimmannnschaft in der zweiten Hälfte und konnte sogar kurzfristig verkürzen auf 3:1. Leider konnten nicht alle Chancen genutzt werden, welche die Gastmannschaft gleich bestrafte. Zum Ende der Partie hieß es dann verdient 5:1 für die JSG Husum.

------------------------------------------------------------------

 

Den dritten Platz zu festigen und dann verdient in die Winterpause zu gehen, dass waren die Wünsche des Trainer-Teams der U10 unserer JSG Rodewald. In der ersten Halbzeit sah es jedoch so aus, als ob die Heimmannnschaft ihre verdienten ausgespielten Chancen nicht nutzen können. Somit ging auch hier die Gastmannschaft mit einer 0:1 Führung in die Kabine. Ein kurzes Wachrütteln war nötig, um den Wunsch der Trainer noch zu gewährleisten. Ca. 6 Minuten nach Anpfiff der zweiten Hälfte, gelang es dann direkt den Ausgleich zu machen durch Jana Satkowski. Einen indirekten Freistoß verwandelte dann Luca Fiene schön in der oberen Ecke. Durch den feuchten Boden wurden die Bälle so glitschig, dass es für die Torwarte schwierig wurde die Pillen zu kontrollieren. Somit geschah es, dass der Keeper der Gäste eine Schuß von Luca Fiene nicht kontrollieren konnte und nur noch zu sehen musste, wie die Pille durch seine Hände ins Tor rollte.

 

Verdient drehte die Heimmannnschaft einen 0:1 Rückstand in ein 3:1.

 

So geht es nun auf den 3. Tabellenplatz für die U10 in die Winterpause.

 

Ergebnismeldung der Jugend

Der Rasen ist nass und die Sonne scheint, bestes Fussball-Wetter! 

 

So oder so ähnlich, sahen es auch die Kids der U11 beim Spiel gegen die JSG Husum. Bereits in der ersten Halbzeit drückte die Heimmannnschaft den Gast in die eigene Spielhälfte und versuchte die Pille ins Netz zu bekommen. In der 18. Minute flog der Ball das erste Mal rein. Die Gäste hielten die ganze Zeit gut gegen die Offensive der Hausherren gegen. Fünf Minuten nach der Halbzeitpause platzte dann Schlussendlich der Knoten der Heimmannnschaft und die Pille musste öfter aus dem Netz gefischt werden als es dem Gast beliebt war. 

 

Mit einem 7:0 Sieg der U11 der JSG Rodewald über die JSG Husum holte sich die Heimmannnschaft wieder wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze. 

 

Das Trainer-Team war heute stolz wie Bolle, sodass Trainer Danny Wanner nach dem Spiel zu Cola und Bratwurst einlud. 

 

 

Ergebnismeldung der Herren

Der TSV Hassel rang dem SSV Rodewald die 3 Punkte ab und erkämpfte sich einen 2:0 Sieg. 

 

Nach der ersten Halbzeit ging es für beide Teams mit einer Nullnummer in die Kabine. 

Nicolas Dimira brachte die Gäste des TSV Hassel in der 73. Minute in Führung. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Lukas Gronholz, der das 2:0 aus Sicht der Gäste perfekt machte (88.). Unter dem Strich verbuchte der TSV Hassel gegen den SSV Rodewald einen 2:0-Sieg.

 

Kopf hoch und Mund abwischen heißt es jetzt. Eine Niederlage ist kein Beinbruch. Weitermachen und auf den nächsten Gegner konzentrieren. Wir drücken unserer Mannschaft weiterhin die Daumen.

 

Ergebnismeldung der Jugend

2 Spiele der Jugend im Zentrum von Rodewald mit vielen Toren.

 

Wenn der Tabellenführende zu Gast ist, wird es immer Spannend, so auch in der Jugend.

Die U11 der JSG Marklohe war zu Gast bei der U11 der JSG Rodewald. Alle Zuschauer bekamen ein Spiel der extra Klasse zu sehen. Torchancen auf beiden Seiten. Die erste richtig gute Szene der Gäste kam in der 15 Minute zum 0:1 für Marklohe. Lange dauerte es jedoch mit dem Ausgleich der Heimmannnschaft. In der 45 Minute gelangte es Lennard Müller den Ball hinein zu stochern. Danach ging es Schlag auf Schlag auf beiden Seiten, bis es in der letzten Mitnute zu einem Freistoß der Gäste kam, welcher gerade so von unserem Torwart Filip abgehalten wurde. Mit einem Punkt fährt der Tabellenführende wieder nach Hause und freut sich bereits aufs nächste Mal dann in Marklohe.

-------------------------------------------------------------------

 

Es ist verdammt lange her, wo die TSV Anemolter-Schinna zu Gast war im schönen Rodewald. Leicht hatten es die Gäste jedoch nicht. Denn die Jungs von Trainer Danny Wanner standen gleich richtig und haben reihenweise die Pässe der Gegner abgefangen und gleich in Konter umgesetzt. Dadurch ging es Schlag auf Schlag zur Halbzeit stand es dann 6:0 für die heimischen Kids. Der Trainer stellte dann in der zweiten Hälfte um und machte dann den Sieg perfekt. Mit einem 10:0 schicken die Kids der U10 der JSG Rodewald den TSV Anemolter-Schinna wieder nach Hause und behalten 3 wichtige Punkte zu Hause.

 

Bekanntmachung der Spieltage

Einn Wochenende voller Spiele in Rodewald warten auf Uns!

 

Angefangen am Samstag um 11 Uhr, da trifft unsere U11 der JSG Rodewald auf die U11 der JSG Marklohe.

 

Direkt danach um 13 Uhr, dann unsere U10 gegen die U10 vom TSV Anemolter-Schinna.

 

Und da das noch nicht genug ist, Spielen unsere HERREN am Sonntag um 13 Uhr gegen den TSV Hassel.

 

Geballte Ladung Fussball auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B.

 

Ergebnismeldung der Herren

Ein Tor unterschied reicht manchmal! 

 

Unsere Jungs vom SSV Rodewald gewannen Auswärts beim TuS Leese mit 2:1. Die Heimmannnschaft ging in der 44. Minute mit 0:1 in Führung durch Mathias Nürge per Elfmeter. Mit der 0:1 Führung ging es auch direkt in die Halbzeitpause. 

 

Maik Schlieter schockte dann den TuS Leese und drehte die Partie mit seinem Doppelpack (62./73.). 

 

Der Endstand wurde somit geschaffen:

2:1 für den SSV Rodewald. 

 

Kleiner Hinweis für Statistik-Freunde:

Erst Vier Gegentreffer kassierte das Team von Trainer Jan-Christian Dahlke.

 

Ergebnismeldung der Jugend

Am Freitag kam es in Wietzen zu einem starken Spiel unserer U11 gegen den TSV Wietzen. Die erste Halbzeit gehörte unserer Mannschaft. Es hagelte ein Tor-Schuß nach dem anderen auf das Tor der Wietzener bis dann endlich Lennard Müller zum 1:0 die Pille versenkte. Die Heimmannnschaft kam durch eine Unachtsamkeit auch direkt zum Tor unserer Kiddies und machte dann auch gleich den Ausgleich perfekt.

 

Nach der Halbzeit war die Heimmannnschaft dann aggressiver am Ball und erkämpften sich Tor-Chancen nach Tor- Chancen. Der Endstand des Spiels war dann ein 4:1 für den TSV Wietzen.

Beide Trainer waren sehr zufrieden mit ihren Spielern.

 

 

Am Samstag traf dann unsere U10 auf die U10 von Hämelhausen. Viele Chancen erarbeiteten unsere Mannschaft, versenkte jedoch die Pille nicht im Netz. Die Heimmannnschaft jedoch schon so stand es zur Halbzeit dann 0:2 für Hämelhausen.

Die zweite Hälfte gehörte dann fast eindeutig der JSG Rodewald. Fast im 5 Minuten Takt flog der Ball ins Tor und die JSG Hämelhausen wurde fast gut vom eigenen Kasten ferngehalten. Schaffte Es aber dennoch 2x den Ball bei uns zu versenken.

 

Endstand dieser knappen Partie war dann ein 4:4

 

Ergebnismeldung der Herren

Mit einem 4:1 schicken unsere Jungs vom SSV Rodewald den SV Sila Spor Nienburg wieder nach Hause und behalten 3 wichtige Punkte im Kampf um die obere Hälfte der Tabelle.

 

Die Führung erzielte Maik Schlieter in der 20 Minute, als der SSV viel in der Hälfte vom Gast aus Nienburg war.

Jörn Heyer erhöhte zum 2:0 bevor die Gäste dann zum Anschlusstreffer kamen durch Berhan Tiryaki in der 32'.

 

Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte, erzielte eigentlich Jörn Heyer seinen zweiten Treffer, wurde jedoch als Eigentor gewertet, da der Torwart noch am Ball war.

Lukas Paatzsch hat dann den Sack zu gemacht und zum 4:1 in der 70' Spielminute erhöht.

 

Unsere Jungs haben dadurch wichtige 3 Punkte zu Hause behalten, welche nötig sind im Kampf um die obere Tabellenhälfte.

 

 

Ergebnismeldung der Jugend

Eigentlich sind Spiele gegen die JSG Marklohe immer eine Knappe Kiste, doch 

leider konnten die Kids der JSG Rodewald die JSG Marklohe nicht aufhalten. Trotz einer Niederlage von 14:1 konnten die Kids aber mit erhobenem Kopf den Platz verlassen. Denn alle haben einfach ihr bestes gegeben. Trotz Müder-Beine (Einsätze in der U11 und zwischendurch Training) gaben alle auf dem Platz ihr bestes. "Unser Team hat gut angefangen, das frühe Tor, auch recht Fix ausgeglichen, mit einem Traumhaften Freistoß und dennoch fehlte zu letzt die Puste.", So Trainer Danny Wanner zum Spiel.

 

Aber man sieht sich ja immer zweimal, sodass unsere JSG zu Hause auch nochmal auf die JSG Marklohe treffen wird.

Ergebnismeldung der Jugend

Der Trainer der U11, Danny Wanner, meinte bereits vor dem Spiel: "Sollte es wieder anfangen zu regnen, wird das heute eine Schlammschlacht! "

Glücklicherweise ist es trocken geblieben während des Spiels zwischen dem ASC Nienburg und der JSG Rodewald. In der ersten Hälfte kam es zu einem starken Druck der Gäste über die Außen. Bis dann der Mittelfeldspieler der Meinung war, daß dauere ihm zu Lange und er knallt einfach mal aus gut 20 bis 25 Meter auf den gegnerischen Kasten. Zack 1:0 Rodewald. Eine kurze Unkonzentriertheit kurz vor der Pause, brachte dann dem ASC den Ausgleich zum 1:1.

 

Gleich nach der Pause drückten unsere Jungs den Ball aber ins gegnerische Tor zum 2:1. Viele schöne Spielzüge brachten dann auch relativ schnell die weitere Führung zum 3:1 und 4:1.

 

Gute 10 Minuten vor Schluss wurden die Beine dann doch wieder länger und länger, sodass der ASC fast schon mit einer One-man-Show relativ gut aufholen konnte.

Die letzten 5 Minuten gehörten dann aber wieder der JSG Rodewald, welche aber leider die Pille nicht im Netz versenken konnte.

 

Somit blieb es beim Endstand von 4:3 und somit zum Sieg der U11 JSG Rodewald gegen den ASC Nienburg.

 

Ergebnismeldung zum Spieltag

In einem spannenden Spiel zwischen dem SV Nendorf und unserem SSV Rodewald warteten die Zuschauer leider auf Tore. Nach Abpfiff der Partie stand es immer noch 0:0. Das Endergebnis zeigte die Ausgeglichenheit beider Teams. Bereits vor dem Spiel war es schwer zu prophezeien, welches der Teams heute der Favorit sein könnte. 

 

Der SSV Rodewald rutscht durch die Nullnummer leider auf Rang 3 runter, aber wir stehen ja noch am Anfang der Saison. 

 

Unser Team empfängt, dann zum Jahrmarktswochenende den SV Sila Spor aus Nienburg. 

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Partie. 

Ergebnismeldung der Jugend

Zwei Spiele an einem Tag......

 

Zum einen trat die U9, um die Trainer Tim Klose und Mattis Woelk, bei der JSG Husum an und zum anderen gab es ein Heimspiel der U10 von Trainer Danny Wanner und Michael Heine gegen den VfB Stolzenau.

 

Bei durchwachsenem Wetter heute morgen, sahen über 40 Leute ein starkes Kopf an Kopf Spiel unserer U9 in Husum. Zwar ging die Heimmannnschaft mit 1:0 in Führung, jedoch kam die Truppe um Tim Klose und Mattis Woelk schnell zum Ausgleich. Ein wilder Schlagabtausch auf beiden Seiten brachte es zum 2:2 Halbzeitstand. Lange blieb es nach Wideranpfiff bei diesem Ergebnis, bis die Rodewalder Jungs mit 3:2 in Führung kamen.

Es waren zwar nur noch 8 Minuten zu spielen, aber 8 Minuten bei den Kids ist wie 45 Minuten im Herrenbereich gefühlt. In den letzten Minuten wurden die Beine unserer Kids immer länger und der Gegner kam wieder zum Zuge. Endergebnis ist dann leider ein 6:3 geworden. Aber alle waren sich einig, beide Mannschaften waren so gut wie gleich auf. Unsere U9 kann auf jedenfall mit erhobenen Hauptes nach Hause fahren und brauch sich nicht zu verstecken.

---------------------------------------------------------------

 

Die Sonne schien gut zum Anstoß in Rodewald. Als die U10 quasie den VfB Stolzenau bereits in der ersten Hälfte überrannte. Zur Halbzeit stand es bereits 8:0 für die Jungs von Danny Wanner und Michael Heine. Aber es sollte auch noch nicht aufhören mit den Toren. Ungefähr 50 Zuschauern sahen ein 15:2 von unserer U10. Welche sich nach dem Ende von Ihren Familien feiern ließen.

 

Heimspiel der Jugend

Am kommenden Samstag spielt unsere U10 ihr erstes Heimspiel gegen den VfB Stolzenau.

Trainer Danny Wanner und Michael Heine erwarten einiges ihrer Jungs.

 

Wir drücken die Daumen

 

Ergebnismeldung zum Spieltag

UND DA IST SIE WIEDER........ 😉

 

Am Sonntag verbuchte der SSV Rodewald einen 2:0-Erfolg gegen den TSV Wechold-Magelsen. Als Favorit gingen unsere Jungs vom SSV Rodewald ins rennen. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diese Rolle.

 

Torlos, jedoch mit viel Spielpräsenz in der Hälfte der Gäste, ging es in die Kabinen. Jobst Thieße brachte unsere Jungs in der 57. Minute in Front. In der 73. Minute brachte Kristof Schiwietz den Ball im Netz von TSV Wechold-Magelsen unter und machte so den Sieg perfekt. Am Ende stand SSV Rodewald behielt man mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

 

Da der RSV Rehburg II gegen den JG Oyle ihre Tabellenspitze verspielte. Sprangen Unsere Jungs wieder auf die 1 der Tabelle, Dank ihrer tollen Tor-Bilanz. Dort wird jetzt eine Woche lang Kraft getankt. 

 

Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) treten unsere Jungs vom SSV Rodewald beim SV Nendorf an und verteidigen hoffentlich ihre Tabellenspitze.

 

Wir drücken unserer Mannschaft auf jedenfall weiterhin die Daumen......

Macht so weiter Jungs!

 

Ergebnismeldung der U11

"Geht raus und habt Spaß!" sagte Trainer Danny Wanner zu seinen Kids und das taten die Jungs auch. Durch schönes Zusammenspiel vielen auch gleich die ersten Tore. Sodass der Gegner regelrecht geschockt war. Die U11 unserer JSG gewann 5:1 bei der JSG Husum und haben sich somit ihre ersten 3 Punkte geholt.

Die Kinder hatten soviel Spaß im Spiel gezeigt, dass selbst der Wettergott mitgemacht hat.

 

Nächstes Heimspiel um 15 Uhr

Um sich die Tabellenspitze wieder zu holen, braucht die Dahlke-Elf erneut einen Sieg.

 

Vor heimischer Kulisse wollen Sie den TSV Wechold-Magelsen in die Zange nehmen.

 

Wir drücken unserer Mannschaft auf jedenfall die Daumen......

 

Anstoß ist ausnahmsweise um 15 Uhr.

 

Ergebnis vom Spieltag 3

Was für ein Spiel unserer Jungs, einen 0:1-Pausenrückstand drehten Sie in ein 5:1 bei der zweiten vom TuS Steyerberg. 

 

Maik Schlieter schockte die Mannschaft vom TuS Steyerberg und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für uns (61./76.). Das 3:1 bejubelte Jörn Heyer (80.). Kurz vor Schluss traf Jobst Thieße (92.), bevor Jörn Heyer noch einen drauf setzte und einen weiteren Treffer für uns kurz vor dem Abpfiff (94.) erzielte. 

 

Unsere Jungs holen sich somit erstmal den 1ten Platz bis morgen den 29.08.2021.

Aber, wer weiß, vlt. Auch für länger..... 

 

Weiter so Jungs.... 

 

 

 

 

 

Ergebnismeldung zum 2ten Spieltag

Bei dem Ergebnis fängt man an zu träumen.... 

 

Unsere Mannschaft schickt den SV Hoyerhagen auf dem eigenen Platz mit einem zweistelligen Resultat wieder zurück in die Kabine. 

 

Ein sagenumwobenes 0:10 für den SSV Rodewald. 

 

Gleich zu Spielbeginn sorgte Sascha Gehrke für eine frühe Führung in der 6. Minute. Bevor Maik Schlieter (17.) und Maxi Vogeler (19.) die Treffer 0:2 und 0:3 machten. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Maik Schlieter in der 23. Minute bis es mit 0:4 in die Halbzeitpause ging.

 

Doch der SSV drückte weiter, sodass sich Jobst Thieße (70.), Jörn Heyer (74.) und erneut Maxi Vogeler (75.), erneut in die Torschützenliste eintragen ließ. Kristof Schiwietz (76.), Maxi Vogeler mit seinem Hattrick (87.) und Lukas Paatzsch (88.) machten das Unheil perfekt.

 

SSV Rodewald sprang mit diesem Erfolg auf den vierten Platz. Sauber Jungs..... Macht weiter so.... 

 

Das nächste Auswärtsspiel ist dann am Samstag in Steyerberg gegen die 2te von Steyerberg.

 

Ergebnismeldung zum ersten Spieltag

Ohh was war das für ein Spiel.....

Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten unserer Jungs, konnten sie sich fangen und haben ansehnlichen Fussball gespielt. Der ASC konnte trotzdem hinten sehr dicht stehen und haben zeitweise das Mittelfeld dominiert. Nach der Halbzeit war der Gast dann etwas flinker und traf in der 56' zum 0:1. Die letzten Minuten gehörten dennoch dem SSV mit tollen Chancen unserer Herren. Leider konnten sie diese nicht so nutzen wie gewollt. Sodass das Spiel leider 0:1 ausging.

 

Dennoch haben die über 100 Zuschauer ein spannendes Spiel beider Parteien gesehen und freuen sich bereits weiter auf die nun gestarte Saison.

 

Auf geht's SSV.....

 

1ter Spieltag

Endlich geht es wieder Los......

1te Kreisklasse in Rodewald und gleich zu Gast der ASC Nienburg.

 

Wann?

 

Direkt diesen Freitag um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz "Im Zentrum". 

 

Schafft die Dahlke 11 gleich mit einem Sieg zu starten? Wir drücken unserer Mannschaft auf jedenfall die Daumen.

Ergebnismeldung zum Pokalspiel

Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Regeln, doch leider heute nicht. Unglücklich bekam unsere Mannschaft nach nur 6 Minuten ein Tor, sodass es dann 0:1 hieß. 14 Minuten später traf Jobst Thieße per Kopf zum verdienten Ausgleich bevor Maik Schlieter sogar direkt zur Führung in der 39 Minute schoß. Trotz einer starken Leistung, kam der SC Marklohe leider dennoch zum Zuge und glich in der 45 Minute direkt zum 2:2 aus. Geschockt vom Ausgleich, nutzten die Gäste ihre Chance und erhöhten direkt eine Minute später zum 2:3 Halbzeitstand.

Mit weiterhin viel Mut und Entschlossenheit versuchten die Hausherren alles um das Spiel zu drehen. Ein perfektes Zuspiel des SC Marklohe verwandelte dann aber Mathis Reichert zum 2:4 entstand.

Dennoch kann der SSV Rodewald den Kopf hoch nehmen. Jeder Besucher hat ein super spannendes Pokalspiel gesehen, welches dann auch Lust macht auf die Saison. Am Freitag kommt dann der ASC Nienburg zu Besuch auf dem Sportplatz "Im Zentrum".

Wo sich die Besucher auch bereits jetzt auf ein spannendes Spiel einstellen können.

Wir freuen uns schon drauf.

 

 

Ergebnis des Testspiel vom 25.07.2021

3:0 heißt das Ergebnis im Derby zwischen dem SSV Rodewald und dem SV BE Steimbke II. Die Tore der Hausherren waren schön herausgespielt und machen Freude auf die Saison. Die Stimmung war gut und das Wetter auch, sodass jeder Zuschauer auch etwas geboten bekommen hat. Nun geht es in eine kurze Pause bevor dann der SC Marklohe zur Pokalrunde nach Rodewald kommt.

Ergebnis vom Testspiel 18.07.2021

Auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B. trafen heute der SSV Rodewald und der SV Husum zum Testkick aufeinander. Nach kurzzeitiger Führung der Hausherren, kam der SV Husum immer weiter ins Spiel und glich aus. Durch einem verwandeltem Elfmeter gingen dann die Gäste in Führung und mit der Führung auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte sah es dann so aus, als ob bei beiden die Luft bereits raus war. Bis die Heimmannnschaft dann zum letzten Streich ausholte und in der 86' Spielminute dann den Ausgleich zum Endstand von 2:2 machte.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel der Herrenmannschaft am kommenden Sonntag um 14 Uhr gegen die Zweite des SV B-E Steimbke.

Ergebnis des Testspiel vom 17.07.2021 der U10

In einem sehr spannenden Spiel trafen gestern die U10 der JSG Rodewald auf die U10 der JSG Leinetal. Leider konnten die Rodewalder Kids ihre großen Chancen nicht nutzen und liefen somit so einiges mal in den Konter der Gegner. Trotz viel Druck auf den Gegner, Unterlag die JSG Rodewald mit 3:4.

 

Am heutigen Sonntag treffen dann unsere Herren auf den SV Husum auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B.

Ergebnis des Testspiel vom 10.07.2021 der U9

Bei sonnigem Wetter und guter Stimmung trafen heute Vormittag die U9 der JSG Rodewald auf den SBV Erichshagen.

Die Kids sowie die Gäste hatten ordentlich gute Laune im Gepäck, sodass jeder ein faires und abwechslungsreiches Spiel sehen konnte. Trotz eines Spieles, welches in der zweiten Hälfte auf gleichem Niveau der Mannschaften war, Unterlag die JSG Rodewald mit 1:3.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel der JSG Rodewald, welches am 17.07.2021 gegen die JSG Leinetal stattfinden wird. Diesmal allerdings in der Altersklasse U10.

Am 18.07.2021 treffen das unseren Herren auf den SV Husum zu Hause.

 

Testspiel unserer kleinen

Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel und das möchten natürlich auch unsere kleinen Fussballer zeigen.

Das erste heimische Testspiel der U9 (F-Jugend) steht am Samstag den 10.07.2021 an. Zugast ist der SBV Erichshagen. Anstoß der kleinen ist bereits um 11 Uhr.

 

Wer sich also auch mal die kleinen anschauen möchte, darf gerne vorbei kommen.

 

Kontaktdatenermittlung wird via der Luca-App angeboten. Handzettel liegen aber auch aus.

 

Ergebnis des Testspiel vom 04.07.2021

Bei bestem Wetter und super Stimmung auf dem Sportplatz Rodewald m. B. Waren zwischen 50 und 70 Schaulustige dabei, um sich ein Spektakel zweier gleichstarken Manschaften anzuschauen, welches in einem Remi endete.

 

Gleich seid der ersten Minute waren die Rodewalder hell wach und knallhart, sodass es nach 13 Minuten 1:0 hieß. Torschütze war unser André Becker. Die Gäste haben sich durch den frühen Treffer jedoch nicht verunsichern lassen und haben weiter Druck ausgeübt, welches zum Ausgleich durch Jan Fleißner führte. Trotz 2maliger Hitze - Pause, haben beide Teams weiterhin Druck gemacht. Beinahe hätte Maik Schlieter noch die Führung für die Hausherren geholt. Leider ging der Schuß aber daneben. Die Gäste auf dem Sportplatz "Im Zentrum" in Rodewald m. B. hatten beste Laune und wurden gut Unterhalten von beiden Mannschaften.

 

Der nächste Test der Rodewalder steht am 10.07.2021 um 16 Uhr in Neustadt an gegen FC Wacker Neustadt.

 

Das nächste Heimspiel ist dann am 18.07. 2021 um 14 Uhr Gegen den SV HUSUM.

 

Testspiel am 04.07. 2021

Nachdem die Kids ein tolles Wochenende mit der Talents + Friends 96 Fussballschule hatten. Geht es nun in die Vorbereitung der Herren. 

Das erste Testspiel steht an am kommenden Sonntag um 14 Uhr ist Anstoß auf dem SPORTPLATZ "Im Zentrum" in Rodewald m. B.. Zugast wird seien der SVN Buchholz.

 

Eine Kontaktdatenermittlung wird via "Luca-App" durchgeführt. Alternativ liegen aber auch Zettel aus.

 

Der SSV Rodewald dankt für Ihre Unterst ützung

 

Dritter Tag, ebenfalls ein voller Erfolg

Auch der dritte Tag des Talents & Friends Hannover 96 Fussballschule ist glorreich vorüber gegangen. Nicht nur zu der Ausschüttung der Tombola Preise rund um die Fussball-Dartscheibe und der Vergabe der Urkunden, waren alle Kiddies beste Laune wieder gekommen, sondern um noch einmal alles beim Training mitzunehmen was es gibt.

Der Wettergott meinte, es wäre das Beste die Sonne auch weiterhin strahlen zu lassen.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen mit der Talents & Friends Hannover 96 Fussballschule.

 

Zweiter Tag, ebenfalls ein voller Erfolg.

Ach der zweite Tag des Talents and Friends Hannover 96-Fußballschule war ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter und super Stimmung auf dem Sportplatz Rodewald waren wieder 77 Kids in voller Aktion zu bewundern. Die 96 Trainer sowie alle Gäste hatten auch sichtlich Spaß beim Rahmenprogramm neben dem Platz. Nun hoffen wir mal, dass morgen Petrus ebenfalls guter Dinge ist und den Himmel strahlen lässt.

 

Wir freuen uns drauf.

Erster Tag des Hannover 96 Fusscallcamps

Der erste Tag der Talents & Friends Hannover 96 Fussballschule ist vorbei......

77 Teilnehmer und zahlreiche Gäste konnte der SSV Rodewald auf seiner Sportanlage begrüßen. Das Wetter war genau richtig zum Fußballspielen nicht zu Warm und kein Regen.

Hoffentlich hat der Wettergott weiterhin gute Laune, denn 2 Tage gibt es noch für die Teilnehmer zu absolvieren.

 

Hannover 96 - Die Fußballschule zu Gast beim SSV

Die 96-Fußballschule ist zu Gast beim SSV Rodewald

 

Vom 25.06.2021 bis 27.06.2021 ist die 96-Fußballschule auch in Deiner Nähe. Hier haben fußballbegeisterte Kids die Gelegenheit, sich einmal wie echte Profis zu fühlen. Durch qualifizierte Trainer werden die Kids in intensiven Einheiten sowohl gefördert als auch gefordert.

 

Neben einer vollständigen Trainingsausrüstung (Trikot, Hose, Stutzen und Profi-Trinkflasche) erhalten die Kids viele kleine Überraschungen und eine Menge nützliche Tipps. Im Teilnahmepreis enthalten sind während des gesamten Zeitraumes zudem neben der Mittagsverpflegung auch alle Getränke.

 

Mitmachen können alle Mädchen und Jungen zwischen sechs und vierzehn Jahren.

 

Anmeldung:

https://fussballschule.hannover96.de/de/portal/events/1762-ssv-rodewald

________________________________________________________________

 

 

1.Punktspiel

SSV Rodewald - ASC Nienburg I, Donnerstag, 17.09.2020 um 19 Uhr

Freundschaftsspiel 1.Herren Sonntag, 30.08.2020 um 15 Uhr

SSV Rodewald : SG Benefeld-C. 7:3

Spiel am Sonntag, 25.10.2020 SSV - SBV Erichshagen I

Achtung Anpfiff um 16 Uhr

Kreispokal 1. Herren Sonntag, 06.09.2020 um 15:00 Uhr

Landesberger SV : SSV Rodewald 5:3 nE

Kreispokal 1. Herren Dienstag, 01.09.2020 um 19:30 Uhr

SSV Rodewald - SV Nendorf I 2:0

Freundschaftsspiel 1.Herren Freitag, 28.08.2020 um19 Uhr

SSV Rodewald : FC Wacker Neustadt 2:2

Neue Trikots für die E-Jugend

Die E-Jugend der JSG Rodewald erfreute sich über einen neuen Satz Trikots vom Autohaus Marquardt & Lenthe aus Schwarmstedt. Die feierliche Übergabe erfolgte mit Snacks für die Jugendfussballer am Freitag im Autohaus. Jugendleiter Danny Wanner sowie Trainer Ralf Solinski bedankten sich bei Olaf Ristau für das Engagement für den Jugendfussball. Die neuen Trikots mit dem "neuem" VW-Zeichen zeigten die Kids mit voller Stolz vor.