SSV Rodewald 1921 e.V.

Get Adobe Flash player

Um Friedrich Hopmann fand sich 1995 eine Gruppe wanderbegeisterter Rodewalder zusammen.
Die erste Wanderung organisierte „Hopi“ im Oktober, die Tour führte zum Blinden See.

Nun wurde regelmäßig einmal im Monat eine Strecke von ca. 12 – 14 km abgewandert.
Die Wanderungen wurden abwechselnd von den Teilnehmern festgelegt.
Später erhielt die Wandergruppe Einladungen von anderen Wanderfreunden.
So war der SSV bei den NDR-Wanderungen dabei oder beim Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. am Steinhuder Meer.
Seit 1997 beteiligen sich die Rodewalder jährlich im Oktober am Wandertag des Schützenvereins in Scharrel.

Im September 1999 wurde eine 2tages-Fahrt in den Harz unternommen. Dieses Wanderwochenende ist bei allen Teilnehmern in guter Erinnerung geblieben. Es wird bis heute immer wieder Revue passiert und über die vielen Anekdoten geschmunzelt.

Weitere Aktivitäten waren eine Floßfahrt auf der Aller, eine Schifffahrt auf der Weser, eine Nachtwanderung mit dem Nachtwächter in Nienburg, diverse Radtouren und noch vieles mehr.
Im Sommer wird im Anschluss an eine Wandertour gegrillt.

 

Eine der ersten Wanderungen.